Startseite Kontakt Impressum

Ausbau DEG 28, Mühlham St 2115

Ausbau DEG 28, Mühlham St 2115
Bauabschnitt 2
Gesamtkosten: ca. 1,4 Mio.
Baubeginn: 2006
Bauzeit: 1 Jahr
Bauausführung: Donauasphalt Bau GmbH
Bauüberwachung: Landkreis Deggendorf, Tiefbauverwaltung

Projektbeschreibung:
Die Baumaßnahme umfasst im Rahmen des BA 2 den Ausbau und die Verbreiterung der Kreisstraße auf 7,5 m einschließlich Oberbau- verstärkung. Hierdurch wird eine leistungsfähige Anbindung an die BAB A 3 geschaffen.

Auf Grundlage der Untersuchungsergebnisse durch den Boden- gutachter wurde eine zu geringe Tragfähigkeit des Untergrundes festgestellt.
Als Verbesserungsmaßnahme wurde die Errichtung eines durch Fortrac® Geogitter bewehrten Dammes vorgesehen. Zum Zwecke der Filterstabilität wurde ein Vlies der GHRK 4 auf dem Planum verlegt und darüber wurden die Fortrac® Geogitter in zwei Lagen gem. VGSV-Merkblatt eingebaut. Durch diesen Aufbau erfolgten eine Vergleichmäßigung der Setzungen und eine günstigere Verteilung der Verkehrslasten. Zusätzlich wurde, um eine Rissbildung im Asphaltoberbau an der Schnittkante zwischen bestehender Straße und Anbaubereich zu reduzieren, ein HaTelit® C-40/17-Asphaltarmie- rungsgewebe eingesetzt.






Referenzübersicht







 


 
FRECO Geo-Systeme | Raiffeisenstraße 1 | 63939 Wörth am Main | Tel. 09372 / 9978-0 | Fax 09372 / 9978-15 | contact@freco.net | www.freco.net