Startseite Kontakt Impressum

Kunststoffdichtungsbahnen und Leckortung SENSOR DKS

Produkte
Kunststoffdichtungsbahnen unterschiedlicher Ausführungen









Kunststoffdichtungsbahnen

Die Abdichtung ist von wesentlicher Bedeutung im Hinblick auf den Umwelt- und Grundwasserschutz sowie für die Gebrauchsfähigkeit und die Lebensdauer von Bauwerken.
Deshalb bieten wir eine umfangreiche Produktpalette an geprüften und zugelassenen Kunststoffdichtungsbahnen (KDB) für die Anwendungsgebiete Deponiebau, Altlastensanierung, Tunnel- abdichtung, industrieller Umweltschutz, Wasser- und Verkehrs- wegebau sowie Spezialprodukte für den Betonkorrosionsschutz an. Die meist aus PE-HD bestehenden Produkte können mit glatter oder ein- bzw. beidseitig rauer Oberfläche produziert werden. Ergänzend bieten wir die Vorfertigung von Sonderbauteilen sowie die fachgerechte Installation der Produkte durch geprüftes Fachpersonal unserer Partnerfirmen an.



Zur Anwendung kommen Kunststoffdichtungsbahnen, insbesondere aus Polyethylen unterschiedlicher Dichte und Modifikation und mit Dicken von mehr als 1,0 mm. Auf der abzudichtenden Fläche werden Kunststoffdichtungsbahnen von zugelassenen Fachbetrieben lose verlegt und miteinander verschweißt.
Kunststofffolien mit 0,3 bis 1,0 mm Dicke werden verwendet, wenn nur geringe Beanspruchungen zu erwarten sind. Dies gilt vorwiegend für temporäre Abdeckungen und auch für Gartenteiche.

Leckortung SENSOR DKS

Das Leckortungssystem SENSOR DKS® beruht auf dem Prinzip der Potenzialdifferenzmessung. Dabei wird die Eigenschaft des elektrischen Stroms ausgenutzt, der dem Weg des Wassers durch eine Leckage folgt. Hierfür ist jedoch im Normalfall kein Wasserfluss durch die Leckage notwendig, vielmehr reicht die natürliche Erdfeuchte aus, um einen Strom durch eine Leckage fließen zu lassen.
Das System besteht aus wenigen erdgebundenen Komponenten und den entsprechenden tragbaren oder festinstallierten Mess- und Auswerteeinheiten. Durch die einfache Montage der Einzel- komponenten ist es möglich, das System ohne Mehraufwand in den geplanten Bauablauf zu integrieren.

SENSOR DKS wird meist in Oberflächenabdichtungen von Deponien eingebaut. Zahlreiche Projekte haben zu umfangreicher Erfahrung auf diesem Gebiet geführt. Das System kann an sämtliche Möglichkeiten des Aufbaus der Oberflächenabdichtung problemlos angepasst werden und überwacht langfristig und zuverlässig die Kunststoffdichtungsbahn als primäres Dichtungselement.

Weiterhin kann die SENSOR-Technologie im Tunnelbau eingesetzt werden. Ein Großteil der Tunnel steht im Grundwasser oder wird mit Wasser aus dem Fels beaufschlagt, daher werden die Tunnel mit KDB abgedichtet. Wegen des technisch schwierigen Einbaus der KDB als Abdichtung hinter der bewehrten Tunnelschale und des damit verbundenen hohen Risikos an Beschädigungen wurden einige Sanierungsmaßnahmen erforderlich, die nur in Form kostenintensiver, großflächiger Verpressungen erfolgen konnten. Da die KDB hinter dem Beton zu finden ist, sind Leckagen nur mittels eines Dichtungskontrollsystems zu entdecken und zu orten. Mittels Verpresstechnik kann dann eine lokale Sanierung der Leckage stattfinden, die erheblich günstiger ist als eine großflächige Verpressung.

SENSOR DKS ® wird auch in Sickerwasserspeicherbecken mit einfacher und doppelter Abdichtung eingesetzt. Dort können die Lagen unabhängig voneinander kontrolliert werden und es gibt bei einer Doppelabdichtung die Möglichkeit, SENSOR DKS SIGNAL zu verwenden, um durch permanente Überwachung eine Leckage unverzüglich zu melden.

Eine umfangreiche Qualitätssicherung zu unseren Systemen wird durch die BAM-Zulassung zum Dichtungskontrollsystem SENSOR DKS® P.M.S. in Anlehnung an die Empfehlung des Arbeitskreises Dichtungskontrollsysteme (AK DKS) – des SKZ- Gutachtens zur Beständigkeit der erdgebundenen Komponenten sowie die ISO-9001-2000-Qualitätszertifizierung des Herstellers der erdgebundenen Komponenten erreicht.







 


 
FRECO Geo-Systeme | Raiffeisenstraße 1 | 63939 Wörth am Main | Tel. 09372 / 9978-0 | Fax 09372 / 9978-15 | contact@freco.net | www.freco.net